Zur Homepage
Laden

CampingCard ACSI

  • Bis zu 50% Vergünstigung
    Fünf feste, niedrige Übernachtungstarife
  • Auf 3142 Campingplätzen akzeptiert
    Jährlich von ACSI inspiziert
  • Kinder gratis mitnehmen auf +700 Campingplätzen
    3 Kinder bis einschließlich 5 Jahre im Tarif inbegriffen
Mehr Info
 
 

CampingCard ACSI bestellen ab 10,95

  • Bis zu 50% Vergünstigung
    Fünf feste, niedrige Übernachtungstarife
  • Auf 3142 Campingplätzen akzeptiert
    Jährlich von ACSI inspiziert
  • Kinder gratis mitnehmen auf +700 Campingplätzen
    3 Kinder bis einschließlich 5 Jahre im Tarif inbegriffen
 
 
Alle 72 Campingplätze zeigen - Kroatien

Beliebte Reiseziele Kroatien

Alle 72 Campingplätze zeigen - Kroatien

Urlaubsthemen Kroatien

Weitere Urlaubsthemen anzeigen

Campingplätze in Kroatien

Kroatien ist ein herrliches Land für Camper. Die alten Küstenorte, zahllosen Inseln und die prächtige Natur des Hinterlandes sind sicher einen Besuch wert. Jahrhundertealte Städte wie Dubrovnik und Split nehmen Sie mit in die Zeit der Griechen und Römer und erzählen nebenbei die Landesgeschichte. Die schöne Kombination aus Natur und Kultur ist ein Tipp für jeden Camper. Und der weitere Vorteil: Sie sind mit dem Wagen genauso schnell dort, wie an der spanischen Costa Brava!

Mehr zeigen

Tipps 

•    Naturparks
Kroatien ist bekannt für seine Naturparks. Insgesamt gibt es acht Nationalparks mit einer Fläche von 994 km² im ganzen Land. Einer der meist besuchten davon ist der Krka. Die grün bewaldeten Felsen von Krka stechen gegen das glasklare Wasser hervor. Das, in Verbindung mit dem Reichtum von Flora und Fauna, macht Krka zu einem besonderen Flecken. Hier wurden viele Szenen der Winnetou (Karl May) Filme in den 60gern gedreht!

•    Strände
Dank des langgezogenen Küstenstreifens quillt Kroatien von Stränden quasi über. Kiesstrände für schöne Spaziergänge mit Blick auf raue Felsklippen und Sandstrände für ein erfrischendes Bad im tiefblauen Meer. An viele Stränden Kroatiens finden Sie die Blaue Flagge als Zeichen für ein sauberes Meer. Untersuchungen haben ergeben, dass der kroatische Teil der Adria der sauberste ist!

•    Dubrovnik
Die historische Hafenstadt an der unteren Spitze Kroatiens lohnt sicher einen Besuch. Der alte Stadtteil ist umgeben von der historischen  Stadtmauer, von wo aus man einen herrlichen Blick über die Stadt und das Meer hat. Genauso schön wie Dubrovnik selbst, ist der Weg zu Hafenstadt Split. Diese vierstündige Fahrt führt Sie an der interessanten Küste Kroatiens, der Adria und den vielen Inseln Dalmatiens entlang.

Campen in Kroatien

In der reizenden Natur des Hinterlandes und an den ruhigen Stränden finden Sie schnell Campingplätze, wo Sie mit der CampingCard ACSI mit Rabatt campen können. Die Preise in Kroatien sind außerdem im Allgemeinen recht niedrig, wobei die Gesamtkosten Ihres Urlaubs auch günstig bleiben. Sie zahlen zum Beispiel in einem Straßencafè recht wenig und auch wenn Sie essen gehen ist es immer noch sehr billig. 

Ein kulinarischer Schmelztiegel

Die kroatische Küche ist ein kulinarischer Schmelztiegel. An der Adria, vor allem in Istrien und Dalmatien, schmecken Sie Italien und Griechenland. Wenn Sie mehr Richtung Osten fahren, kommen dann die ungarischen und österreichischen Einflüsse auf den Teller. Die Speisen Zentralkroatiens haben mit den Gewürzen eher einen türkischen Einschlag. 

Wetter

In der gesamten Nebensaison können Sie in Kroatien gut Urlaub machen. Im Spätsommer können Sie noch lange die warmen Temperaturen von durchschnittlich etwa 22 Grad genießen. Ab März gehen die Temperaturen langsam auf 20 Grad hoch. Im Winter fallen die Temperaturen selten unter den Gefrierpunkt, mit Ausnahme im Gebirge im Osten des Landes. Das macht Kroatien zu einem äußerst interessanten Überwinterungsziel.